Fachmännische Handwäsche und Reparatur in der eigener Werkstatt!

Bei uns werden Teppiche nicht einfach chemisch gereinigt, sondern von Hand gewaschen. Man unterscheidet zwischen einer einfachen chemischen Teppichreinigung und der fachmännischen Handwäsche. Diese ist viel aufwändiger.

Ein Teppich braucht pro Quadratmeter über 100 Liter Wasser, viel Essig und Naturseife.

Auch nach dem Trocknen ist der Teppich noch nicht fertig: Er muss wieder in Form gebracht werden. Viele ältere Tepiche benötigen auch eine Reparatur, zum Beispiel die Fransen und Ränder.

Natürlich bedeutet eine Handwäsche mehr Aufwand als die einfache chemische Reinigung. Dadurch aber bleibt der Fettgehalt der Wolle erhalten, der bei der chemischen Reinigung herausgelöst wird.

Aber nur bei dieser Methode ist sichergestellt, dass eventuell vorhande Motteneier und -gelege vollständig entfernt werden.

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte!

Wir sind seit vielen Jahren für eine solche fachmännische Handwäsche und Reparatur bekannt; diese Arbeiten führen wir mit Fachpersonal in der hauseigenen Werkstatt und Wäscherei mit Trockenraum, kostengünstig durch.

Unsere Häuser wurden vom verstorbenen Architekt Fuchs für uns geplant. Deshalb haben wir auch Werkstatt, Wäscherei und Trockenraum direkt im Haus.