Persische Teppiche und Brücken

Treten Sie ein in die Welt der Perserteppiche. Der persische Teppich ist ein Grundbestandteil persischer Kunst und Kultur: Das Knüpfen von Teppichen ist eine der am weitesten entwickelten Kunstfertigkeiten in der persischen Kultur. Ihre Anfänge gehen zurück bis in die Bronzezeit (2200 - 800 v. Chr.).

Im deutschen Sprachraum sind diese Teppiche als Perserteppich bekannt.

Erleben Sie die Jahrhunderte alte traditionelle Teppichkunst in Verbindung mit modernem Design. Entdecken Sie, wie ein klassischer, handgefertigter Teppich Ihren Räumen Wärme gibt und sie in einem schöneren Licht erscheinen lässt. Besuchen Sie Razavi-Mogaddam, das größte Fachgeschäft nur für ausgesuchte persische Teppiche in Baden-Württemberg.

Wir führen

  • tausende ausgesuchte persische Teppiche in allen Abmessungen,
  • über 1.000 ausgesuchte Läufer (Galerien) in der Länge von 2 bis 10 Meter und 80 bis 120 Zentimeter Breite,
  • eine große Auswahl an Bidjar-Teppichen (aus Korkwolle und sehr fein), zum Teil unvergleichliche Stücke sowie
  • eine große Anzahl an Saruk-Teppichen, -Brücken und -Läufern.
Bilder aus den Verkaufsräumen

Übrigens: Bei uns finden Sie auch Teppiche in Sonderabmessungen z.B. für Ihr Esszimmer. Und wir führen Übergrößen wie z.B. 5 x 3 Meter oder 5 x 4 Meter.